Unser Reise-Stil


Jack Wolfskin Rucksäcke

Wie reisen wir eigentlich? Unser Reise-Stil!


Es gab immer ein kleines Problem, wenn wir Beiträge auf anderen Reiseblogs gelesen haben. Reist der Autor eigentlich so, wie wir es gerne würden? Können wir seine Wünsche mit unseren vergleichen? 

Diese Fragen haben wir uns oft gestellt. Oft konnten wir nur raten, ob der Blogger auf unserer Wellenlinie war oder wir uns gar nicht an seinen Ausgaben orientieren können. 

Es gibt eben doch große Unterschiede zwischen den einzelnen Reise-Stilen. Schnell oder langsam? Teuer oder günstig? Wellness oder Abenteuer?

Aus diesem Grund wollen wir euch kurz vorstellen, wie unser Reisestil ist und was ihr beim Lesen unserer Beiträge im Hinterkopf behalten solltet.


Wir sind Flashpacker!

Es war gar nicht so leicht eine Definition für unseren Reisestil zu finden. Am ehesten trifft der Flashpacker auf uns zu.

Doch was zur Hölle ist ein Flashpacker? 


 

Der Flashpacker


Der Flashpacker ist eine Form des Backpackers, jedoch mit kleinen aber feinen Unterschieden. Laut „Definition“ ist er etwas teurer und komfortabler unterwegs.

Kurz und knackig;

  • Verfügt meist über mehr Budget
  • Meist auch etwas älter als ein Backpacker
  • Gönnt sich auch mal was
  • Bevorzugt Einzel- oder Doppelzimmer
  • Dreht nicht jeden Euro um

Aber auch hier gibt es viele Definitionen, weswegen wir euch einfach mal erklären, wie wir so reisen.

Und SO reisen wir

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Unterkünfte


Es gibt nur ein paar wenige Vorgaben, die unsere Unterkunft haben muss:

  • Sauberes Bett
  • Kein Mehrbettzimmer

Bei den Preisen achten wir natürlich darauf, so günstig wie möglich unterzukommen. Ob Hostel, Hotel, Apartment, Villa oder Couch ist uns dabei egal.

Hier und da kann es aber auch mal vorkommen, dass wir uns etwas mehr Luxus gönnen und ein teureres Hotel nehmen. 

Fortbewegung


Beim Transport jeglicher Art sind wir meist möglichst günstig unterwegs. Der Mietwagen ist meist der günstigste und wir reisen auch mit Zügen oder Bussen.

Lediglich beim Fliegen haben wir mittlerweile eine etwas andere Idee. Und zwar versuchen wir auf Langflügen in der Business Class zu reisen. Warum? Weil es meist nicht viel teurer ist als in der Economy, wenn man weiß wies geht 😉

Mehr darüber erfahrt ihr auch in unseren Beiträgen.

 

business class
abseilen

Aktivitäten


Bei den Aktivitäten gibt es unserer Meinung nach von Person zu Person die größten Unterschiede. Es gibt echt Sachen, die sind sau teuer und wir überlegen 3-Mal, ob wir das machen sollen. 

ABER meistens entscheiden wir uns dafür, so viel zu machen wies nur möglich ist. Wir glauben, hier sollte am wenigsten gespart werden. Was wäre eine Reise, wenn ich mich nur im Hostel verstecke und nichts unternehme und erlebe? 

Bei den Aktivitäten sparen wir also so gut wie nie!


Das war´s auch schon

Ich hoffe wir konnten euch unseren Reisestil einigermaßen gut verständlich machen.
Merkt euch einfach: Wir reisen möglichst günstig, ohne aber komplett auf Komfort zu verzichten. Bei Aktivitäten sparen wir dafür nur selten – hier wollen wir nichts verpassen 🙂

Und wie ist euer Reisestil?