Gratis Weltreise Kosten Rechner

Weltreise Kosten Rechner


Ihr wollt die Kosten für eure eigene Weltreise berechnen? Kein Problem!

Wir haben für euch einen Weltreise-Kosten-Rechner entwickelt, mit dem ihr schnell euer ungefähres Budget für eure Langzeitreise berechnen könnt. Dazu haben wir grob die Kosten pro Tag pro Land bestimmt und in den Rechner integriert. Ihr müsst also nur noch euren Reisestil, eure Zielregion, die Anzahl der Tage und zusätzliche Kosten durch Transport oder Reisevorbereitung eingeben und schon habt ihr eure Weltreise Budget errechnet – kostenlos 🙂


Und so funktioniert´s:

  1. Reisetyp bestimmen
  2. Gewünschte Länder heraussuchen
  3. Eingeben, wie viel Tage ihr hier verbringen wollt
  4. Kosten vor der Reise eingeben (VISA, Impfungen usw.)
  5. Kosten für Transport eingeben
  6. Anzahl der Reisenden Personen eingeben
  7. Fertig!

Viel Spaß beim Kalkulieren eurer eigenen Weltreise!

Weltreise Kosten Rechner

Bestimme deinen Reisetyp

Wie viele Tage willst du/ihr in welchem Land sein?

Asien

Ozeanien

Amerika

Afrika

Zusätzliche Kosten (pro Person)

Flug, Schiff, Zug, Bus…
VISA, Ausrüstung, Impfungen…

Personen

1
Deine gesamten Reisekosten

Der Reisekostenrechner ist noch ganz frisch 🙂 Solltet ihr feststellen, dass etwas nicht passt oder ihr euch weitere Funktionen wünschen, dann schreibt uns einfach an oder hinterlasst einen Kommentar.

Datengrundlage


Sehr günstige Länder
20-35€ pro Tag p.P.

  • Thailand
  • Vietnam 
  • Indien
  • Nepal
  • Indonesien
  • Sri Lanka
  • Kambodscha

Günstige Länder
35-50€ pro Tag p.P.

  • Malaysia
  • Philippinen
  • Laos
  • Peru
  • China
  • Bolivien
  • Mexiko
  • Kolumbien
  • Tansania

Teure Länder
50-65€ pro Tag p.P.

  • Argentinien
  • Chile
  • Kenia
  • Kuba
  • Costa Rica

Sehr teure Länder
65-80€ pro Tag p.P.

  • Neuseeland
  • Australien
  • USA
  • Kanada
  • Island
  • Japan
  • Südafrika
  • Singapur

Funktionsweise des Weltreise Kosten Rechner


Vollkommene Transparenz! Unser Motto 🙂 Gerne erklären wir euch, wie genau der Rechner funktioniert.

Reisetyp bestimmen: Im ersten Schritt gebt ihr euren Reisestil ein. Hier könnt ihr bei Unterkünfte, Verpflegung und Aktivitäten euren Stil eingeben. z.B. Schlaft ihr überwiegend in Hostels und Mehrbettzimmern, könnt ihr bei Unterkünfte „wenig“ auswählen. Wenn ihr aber bei den Aktivitäten nichts sparen wollt und wirklich alles macht, dann wählt ihr bei Aktivitäten „viel“ aus!

Dann passiert Folgendes: Aus Unterkünften, Verpflegung und Aktivitäten wird ein Wert ermittelt. Wählt ihr z.B. bei allen drei Angaben „normal“ aus, erhaltet ihr die Zahl „1“. Wählt ihr bei den 3 Punkten öfter „wenig“ aus, dann sinkt der Wert unter „1“.Im weiteren Verlauf ist das wichtig, da die durchschnittlichen Kosten pro tag pro Land von eurem Reisestil abhängen!

Wie viele Tage in welchem Land? Als nächstes wird die Anzahl der Tage eingegeben, die ihr in einem Land verbringen wollt. Diese werden einfach mit den durchschnittlichen Kosten pro Tag pro Land multipliziert und alle Länder, bei denen ihr die Tage eingetragen habt, summiert. Je nachdem welcher Reisetyp ihr seid, ändern sich die durchschnittlichen Kosten pro Land.

Zusätzliche Kosten: Jetzt habt ihr die Möglichkeit, zusätzliche Kosten für eure Reise einzugeben. Hier könnt ihr bei Transport alle Kosten für Flüge, Schiff, Bus oder Bahn eingeben. Außerdem habt ihr die Chance die Kosten vor der Reise für z.B. VISA, Impfungen oder Versicherungen einzutragen. Diese werden einfach auf die vorherigen Kosten für die Länder summiert!

Anzahl Personen: Wenn ihr zu zweit oder in einer Gruppe reist, könnt ihr hier gleich die Kosten für alle berechnen. Die Kosten werden nicht einfach verdoppelt. Wenn ihr mit mehreren Personen unterwegs seid, werden automatisch die Kosten pro Land reduziert, denn zu zweit (oder mehreren) reisen, ist günstiger 🙂

Und das war´s auch schon 🙂 Ich hoffe ihr könnt die Berechnung für eure Langzeitreise nachvollziehen. Der Weltreise Kosten Rechner ist noch ganz neu. Sollten euch Fehler auffallen, dann schreibt uns eine Mail oder hinterlasst einen Kommentar.

Ganz liebe Grüße

Sabrina & Max

Detaillierte Kosten pro Land


Unserem Weltreise Kosten Rechner haben wir natürlich nicht mit willkürlichen Daten gefüttert. Wir haben uns die Mühe gemacht und viele andere Reiseblogs ausgewertet und aus deren Durchschnittskosten für das jeweilige Land einen Mittelwert gebildet.

Auch jetzt werden die Daten nicht für jede Person zu 100% stimmen, aber wir glauben dennoch, dass der Weltreise Kosten Rechner einen guten Richtwert für eure Langzeitreise liefert.

Anbei haben wir für euch nochmal detaillierter aufgelistet, wie wir das durchschnittliche Budget pro Land pro Tag pro Person ermittelt haben.


Asien

Thailand (27€)

Thailand gehört zu den günstigeren Ländern auf einer Langzeitreise und ist vielleicht gerade deswegen für Backpacking und Flashpacker beliebt. Essen, Unterkünfte und Aktivitäten sind erschwinglich und auch die Inlandsflüge kosten selten über 100€.

Bei der Zahl der Touristen, die jedes Jahr das Land des Lächelns besuchen, verwundert es, wie günstig Thailand immer noch ist. Für Lebensmittel, Konsumgüter und Dienstleistungen müssen Urlauber nicht tief in die Tasche greifen und öffentliche Verkehrsmittel sind sehr preiswert. Auch bei den Unterkünften lassen sich besonders abseits der Hauptsaison echte Schnäppchen machen.

Das Preisniveau ist in touristischen Orten wie Phuket, Ko Phi Phi, Ko Pha-ngan und in der Hauptstadt Bangkok höher als in weniger besuchten Regionen oder im Norden des Landes. Auch richtet sich das nötige Budget nach dem Reisestil: Busreisen sind meist günstiger als Fähren und Flüge, und bei Garküchen am Straßenrand zahlt man weniger als in Restaurants für Touristen. Monatliche Kosten von 600 – 800 Euro sind realistisch.

Weltreise Kosten Thailand

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 27€


Malaysia (31€)

Wie fast alle Länder in Südostasien, ist auch Malaysia relativ kostengünstig zu bereisen. Die Ausgaben für Unterkünfte, Verpflegung und Aktivitäten sind ähnlich den Kosten in Thailand.

Malaysia verfügt über eine hervorragende Infrastruktur und moderne Großstädte – ein Wunder also, dass das Land im südostasiatischen Vergleich so günstig ist. 600-800 Euro im Monat sind ausreichend, wenn man in Hostels übernachtet. Das Preisniveau liegt unter dem von Thailand und Laos. Eine Ausnahme gibt es jedoch: Für Alkohol und Zigaretten müssen Urlauber deutlich mehr ausgeben als in den Nachbarländern – Singapur einmal ausgenommen.

Ansonsten finden Besucher in ganz Malaysia günstige Unterkünfte und Verpflegung. Selbst in der Großstadt Kuala Lumpur und in der beliebten Ferienregion Cameron Highlands ist das Preisniveau nicht deutlich höher als im Rest des Landes. Mit dem Bus kommt man günstig in die meisten Teile Malaysias, aber auch Taxifahrten sind nicht teuer. Wer wirklich sparen will, ist mit indischen und chinesischen Restaurants gut beraten. Diese sind durchschnittlich günstiger als malaiische Küche.

Weltreise Kosten Malaysia

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 31€


Vietnam (30€)

Auch Vietnam reiht sich in die Kategorie „günstig zu bereisen“ ein. Das Reisebudget ähnelt dem von Thailand und Malaysia.

Vietnam ist mit Abstand das günstigste Land in Südostasien. Die starke Disparität des Vietnamesischen Dong zum US-Dollar sorgt für spottbillige Preise bei Konsumgütern, Dienstleistungen und Transportmitteln. Unterkünfte im Hostel sind bereit für umgerechnet 3 Euro zu haben, für ein Mittagessen gibt man selten mehr als 1 Euro aus. Wer sparsam haushaltet, wird mit 10-15 Euro am Tag leicht auskommen.

Eine Ausnahme bilden jedoch alle Produkte, die aus dem Westen importiert werden. So zahlt man etwa für Süßigkeiten aus Europa oder den USA fast so viel wie hier, und auch westliches Essen wie Pizza ist erstaunlich teuer. Ferner sollte man beachten, dass die Preise für Unterkünfte während des Neujahrsfests Tet zwischen Januar und Februar deutlich anziehen.

Weltreise Kosten Vietnam

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 30€


Kambodscha (26€)

Kambodscha – noch nicht ganz so Touristisch wie Thailand, aber sicherlich genauso schön. Auch die Kosten ähneln sich stark.

Kambodscha ist das wohl ärmste Land in Südostasien. Das schlägt sich auch im Preisniveau nieder, das unter dem in Thailand und etwas über dem in Vietnam liegt. Besonders der Transport im Land ist sehr preiswert, ein Großteil der Kosten entfällt auf Unterkunft und Verpflegung. Wie auch in Vietnam muss man für importierte Lebensmittel deutlich mehr bezahlen als für einheimische.

Ein Einzelzimmer mit eigenem Bad ist bereits für umgerechnet 10 Euro zu haben, ein Bett im Guest House schon ab 1 Euro. Lediglich auf den touristischen Inseln wie Koh Rong Samloem müssen Gäste tiefer in die Tasche greifen. Auch das bevorzugte Transportmittel in Kambodscha, der Reisebus, ist günstig und dem Flugzeug vorzuziehen. Ein Reisebudget von 600 Euro im Monat ist realistisch.

Weltreise Kosten Kambodscha

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 26€


Laos (24€)

Laos ist noch relativ unbekannt, sollte aber bei genügend Zeit mit auf die Liste 🙂 Die Ausgaben sind ebenfalls sehr niedrig!

Das Preisniveau in Laos liegt unter dem in Vietnam, aber über dem Niveau in Thailand und Kambodscha. Gemessen an der wirtschaftlichen Situation sind die Lebenshaltungskosten in Laos vergleichsweise teuer. Sparen können Besucher, die mit dem Bus reisen. Eine 4-stündige Fahrt, etwa von Vientiane nach Vang Vieng, kostet etwa 6 Euro.

Ein Bett im Schlafsaal ist bereits für 5 Euro zu haben – ein Standardpreis in der Region. Hotelzimmer gibt es für 10-15 Euro. Eine durchschnittliche Mahlzeit kostet umgerechnet 2,50 Euro, was deutlich mehr ist als etwa im Nachbarland Vietnam. Besonders importierte Lebensmittel schlagen mit höheren Preisen zu Buche. Dafür ist der Eintritt zu den meisten Tempelanlagen kostenlos. Ein realistisches monatliches Reisebudget in Kambodscha liegt bei umgerechnet etwa 550 Euro pro Person.

Weltreise Kosten Laos

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 24€


Indonesien (31€)

Sehr viele Inseln zu sehr geringen Kosten – so könnte man Indonesien ganz gut beschreiben. Das das Land wunderschön ist, brauchen wir wohl nicht erwähnen 😉

Indonesien ist eines der günstigsten Länder Südostasiens und preiswerter als das Nachbarland Malaysia. Etwas teurer als der landesweite Durchschnitt sind die Hauptstadt Jakarta sowie Palu und Ubud auf der Insel Bali. Abseits der gut besuchten Touristenorte sind die Preise deutlich niedriger. Öffentliche Transportmittel und auch Taxifahrten sind vergleichsweise günstig. Für ein Zimmer in einem günstigen Hotel mit Klimaanlage zahlen Besucher durchschnittlich 6 – 13 Euro.

Beim Essen können Gäste sparen, die an Straßenständen essen. Ein einfaches, aber vollwertiges Essen gibt es bereits für 2-3 Euro. Tiefer in die Tasche greifen müssen Besucher für alkoholische Getränke – besonders in Jakarta. Auch westliche Nahrungsmittel sind in Indonesien vergleichsweise teurer. Insgesamt sind 800 Euro im Monat realistisch – inklusive Restaurantbesuchen und einer Flugreise nach Bali.

Weltreise Kosten Indonesien

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 31€


Philippinen(26€)

Auch die Philippinen sind einen Besuch wert. Kosten technisch lassen sich auch hier einige günstige Tage verbingen 🙂

Die Philippinen gehören zu den günstigsten Destinationen Asiens, hier kommen Besucher mit umgerechnet 700-800 Euro im Monat gut zurecht, ohne jeden Cent zweimal umzudrehen. Da die Entfernungen zwischen den Touristenorten teilweise recht groß sind, entfallen die meisten Kosten auf den Transport. Hier kann man sparen, wenn man mit dem Bus oder der Fähre anstatt mit dem Flugzeug reist.

Die Verpflegung in Restaurants für Touristen ist im Vergleich zu anderen südostasiatischen Ländern etwas teurer. Viel sparen können Besucher, die in Restaurants für Einheimische essen gehen. Auch lohnt es sich immer, mit Jeepneys – öffentlichen Kleinbussen – statt mit Taxis zu fahren, und man sollte Taxis nicht direkt an Busbahnhöfen und Piers anheuern, da die Preise dort deutlich höher sind.

Weltreise Kosten Philippinen

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 26€


Ozeanien

Neuseeland (73€)

Ein wunderschönes Land, welches wohl bei sehr vielen Weltreisenden auf der Liste steht. Allerdings sind die Kosten in Neuseeland deutlich höher als in den asiatischen Ländern wie Thailand oder Vietnam.

Neuseeland gehört zu den teuersten Reiseländern, das Preisniveau liegt noch über dem Australiens. Urlauber sollten mit umgerechnet 60 Euro pro Tag rechnen, je nach Aktivitäten. Für eine Mahlzeit in einem günstigen Restaurant zahlt man etwa 10 Euro und besonders Alkohol ist teuer. 5 Euro zahlt man im Pub für einen halben Liter Bier, für eine Packung Zigaretten sogar 14 Euro. Selbstversorger leben günstiger als Restaurantgänger, auch wenn die Lebensmittelpreise etwas teurer sind als in Deutschland.

Auch Übernachtungen sind nicht billig. Ein Bett im Hostel kostet im Durchschnitt 17 Euro. Günstiger kommt man dafür beim Benzin weg. Wer mit dem Auto durch Neuseeland reist, zahlt für den Liter Benzin etwa 1,20 Euro.

Weltreise Kosten Neuseeland

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 73€


Australien (69€)

Ein riesen großes Land, welches sich niemand entgehen lassen sollte. Doch Australien hat seinen Preis. Günstig wird die Reise nicht!

Australien ist als relativ teures Reiseland bekannt. Ein Bett im Hostelzimmer kostet zwischen 15 und 20 Euro. Die Preise für Lebensmittel sind höher als in Deutschland. Allgemein spart man in großen Supermärkten, und Obst und Gemüse bekommt man preiswert auf regionalen Märkten. Das Ausgehen in Restaurants ist etwas teurer als in Deutschland. Auch für Alkohol und Zigaretten bezahlt man mehr. Dafür können Autofahrer beim Benzin sparen.

Busse, zum Beispiel von Greyhound & Premier Motor Service, sind eine günstige Möglichkeit, von A nach B zu kommen. Wer im Voraus plant, kann viel sparen. Das gilt auch für Flugpreise. Wer als Tourist in Australien unterwegs ist und auch Touren wie etwa zum Great Barrier Reef mitmacht, kann mit mindestens 1500-2000 Euro im Monat rechnen.

Weltreise Kosten Australien

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 69€


Südamerika

Argentinien (40€)

Weltreise Kosten Argentinien

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 40€


Brasilien (50€)

Weltreise Kosten Brasilien

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 50€


Peru (43€)

Weltreise Kosten Peru

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 43€


Nordamerika

Kanada (83€)

Kanada ist allgemein etwas teurer als das Nachbarland USA und entspricht ungefähr deutschen Verhältnissen. Das betrifft zum Beispiel Lebensmittelpreise und das Ausgehen in Restaurants. Beachten sollte man das übliche Trinkgeld von 10 % bis 15 %. Alkohol und Zigaretten sind etwas teurer als in Deutschland und ein Bett im Hostel bekommt man in Montreal und Toronto für etwa 14 Euro.

Aufgrund der Größe des Landes geht viel Geld für den Transport drauf. Die günstigste, aber langsamste Möglichkeit sind Busreisen. Züge sind vergleichsweise teuer, bei Mietautos finden sich dagegen häufig Schnäppchen. Das Benzin ist deutlich preiswerter als in Deutschland. Wer zum Sightseeing nach Kanada fährt und in günstigen Hostels übernachtet, sollte monatliche Kosten von etwa 1500 Euro veranschlagen.

Weltreise Kosten Kanada

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 83€


USA (88€)

Weltreise Kosten USA

Durchschnittliche Reisekosten pro Tag pro Person 88€



Weitere Länder folgen…


Eure Mithilfe


Natürlich waren wir selbst noch nicht in jedem Land. Die Daten und Kosten pro Tag pro Land sind aus verschiedenen Quellen zusammen getragen worden. 

Aus diesem Grund sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Wenn ihr in einem Land wart, welches noch nicht im Rechner integriert ist, dann schreibt uns doch und wir nehmen das Land zusätzlich auf 🙂

Dazu nutzt einfach die Kommentare oder schreibt uns eine Mail an: info@making-miles.com

P.S. Wenn wir dürfen, würden wir deine Mail oder Kommentar mit in den Beitrag einbauen, damit auch andere die Kosten Berechnung besser nachvollziehen können. So können wir zusammen eine riesen Datengrundlage schaffen, von denen viele Besucher profitieren können 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.